>

Damit hatten selbst die kühnsten Optimisten nicht gerechnet: Die Höchstadt Alligators haben bislang als Aufsteiger voll überzeugt und stehen aktuell mit 21 Punkten auf einem sehr guten sechsten Tabellenplatz in der Oberliga. Die Mannschaft von Trainer Martin Ekrt konnte sich unter anderem durch die beiden Heimsiege des vergangenen Wochenendes (4:2 gegen den EV Weiden und 2:1 gegen den EV Landshut) ein sehr gutes Polster auf die Teams am Tabellenende erspielen und ist so bereits jetzt absolut im Soll ihr Saisonziel zu erreichen.

In dieser Woche stehen noch einige Trainingseinheiten auf dem Programm, ehe am kommenden Wochenende die Alligators etwas regenerieren dürfen: Aufgrund des Deutschlandcups in Krefeld pausieren am kommenden Wochenende DEL, DEL2 und Oberliga. Gerade für die zuletzt kranken bzw. angeschlagenen Spieler kommt diese kurze Verschnauf- und Erholungspause genau richtig.

Nachlesen könnt ihr die Spiele hier, in den Berichten unserer Medienpartner:

 

https://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/sport/hoechstadt-alligators-alle-a-a-bstauber-verwandelt;art290,3810034 

http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/auf-den-erfolg-gegen-weiden-folgt-in-rosenheim-ein-dampfer-fur-hec-1.8264854?searched=true 

http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/thriller-gegen-landshut-alligators-triumphieren-in-unterzahl-1.8269445?searched=true

Unsere Premiumpartner



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen