Zuletzt im Dezember sammelte der Höchstadter Eishockeyclub in der erfolgreichen "Green Night" Spenden für die den Verein "Lauf für Kinderherzen" und den Hospizverein Höchstadt. Am Sonntag, den 17.02., beim Heimspiel gegen den EV Lindau, nimmt man sich erneut einem wichtigen Thema an:
"Jeder kann in die Lage kommen, dass das eigene Leben oder das Leben nahestehender Menschen von einer Organspende abhängt! Als Sportverein schreiben wir Teamgeist groß und wollen in so einer wichtigen Entscheidung mit gutem Beispiel vorangehen", erklärt HEC-Sprecherin Caroline Hauke. "Jeder Einzelne, der an diesem Abend nach Hause geht und seinen Ausweis künftig trägt kann im Ernstfall entscheidend sein."

2018 haben in Deutschland 955 Menschen nach ihrem Tod ihre Organe für schwerkranke Patienten gespendet, im Schnitt konnten sie damit drei Leben retten. Aktuell stehen etwa 9400 Patienten (Stand Dezember 2018) auf der Warteliste für eine lebenswichtige Organtransplantation.
Die Entscheidung zum Tragen eines Spenderausweises ist dabei ein emotionales Thema, das für viele noch von Fragen und Ängsten geprägt wird. Die wichtigsten Antworten liefert der Höchstadter EC am Sonntag gleich mit, jeder Organspendeausweis ist Teil einer Infobroschüre, genauere Informationen bietet die Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.organspende-info.de/kurz-knapp

"Wenn man damit auch nur ein Kind oder eine Familie retten kann, ist es doch gar keine Frage ob man so einen Ausweis ausfüllt...", so Markus Babinsky, Verteidiger bei den Höchstadt Alligators. Einen Ausweis zum Ausfüllen vom bereitliegenden Stapel braucht er nicht, sondern kramt in der Tasche: "Hab ich schon lang!" Auch Stadionsprecher Markus Langosch, vor kurzem Vater geworden, hat seinen Ausweis bereits im Geldbeutel: "Ich bin Organspender, weil ich durch meine Familie erlebe wie wertvoll das Leben ist! Ich wäre froh wenn uns im Notfall jemand hilft und daher würde ich das auch für andere tun."

Unsere Premiumpartner



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen