Mit dem 20jährigen Felix Ribarik hat ein weiterer Youngster aus der Defensive seinen Vertrag beim Höchstadter EC um eine Saison verlängert. Der gebürtige Nürnberger kam vor der letzten Spielzeit aus der DNL-Mannschaft des EV Regensburg zurück nach Franken und konnte in 44 Bayernligaspielen 2 Tore und 5 Torvorlagen für die Alligators beisteuern.

"Von den Coaches hab ich viel Vertrauen und Eiszeit bekommen und auch die anderen Jungs haben mich gut durch die Saison geführt", bedankt sich Ribarik, für den dies die erste Saison im Seniorenbereich war. Eine aufregende Saison, mit Meisterschaftsgewinn und Aufstieg, wie er selbst beschreibt. Auch bei den Höchstadter Fans gehört Ribarik, der jüngste Spieler der Alligators, zu den Zuschauerlieblingen. Sportvorstand Jörg Schobert sieht in ihm Potential: "Felix hat in der vergangenen Saison bei jedem Spiel dazugelernt und zeigt immer den Willen sich zu entwickeln. Sicherlich wird er auch in der Oberliga weiter Fortschritte machen, die ihn und somit auch das Team weiterbringen!"

Felix Ribarik ist nach Ondrej Nedved, Sebastian Mayer und Marc Roth der vierte Verteidiger im Kader der Alligators für die kommende Oberligasaison.

Unsere Premiumpartner