>

Die jüngsten Basketballspieler der Alligators Baskets Höchstadt durften ihre erfolgreiche Saison mit zwei tollen Events an den letzten beiden Wochenenden krönen. Zunächst trugen zwölf U12-Teams aus ganz Franken in der Dreifachturnhalle der Anton-Wölker-Schule ein ganztägiges Freundschaftsturnier aus. Alle Teams erhielten für ihren tollen Einsatz jeweils einen Basketball mit den Unterschriften der Profis der Brose Bamberg und eine Urkunde mit dem Gruppenfoto der circa 140 Spieler und Trainer und Coaches.

Am folgenden Wochenende starteten die Jungalligators zu einer Fahrradtour durch den Weisachgrund nach Vestenbergsgreuth. Dort konnten sich Kids, Eltern und Betreuer auf der Rodelbahn austoben. Die Mutigsten wagten sich auch auf die Snowtubing-Bahn und steigerten so ihren Adrenalinspiegel. Einzelne wollten noch eine Runde Minigolf spielen, bevor nach Speis und Trank die Rückfahrt anstand.

Dieses U12-Team macht Hoffnung auf die Zukunft der Alligators Baskets Höchstadt.

Unsere Premiumpartner



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen