Im vierten Anlauf hat es die U18 der Alligators Baskets Höchstadt endlich geschafft: Sie gewann erstmals ein Bezirksoberligaspiel, indem sie sich mit 56:43 beim TB Erlangen durchsetzte.

Höchstadt – Die U18 der Alligators Baskets hat in ihrem BOL-Heimspiel gegen Post SV Nürnberg 1 einen Vorsprung erneut nicht über die Zeit gebracht. Sie verloren letztendlich mit 52:70.

Höchstadt: U12-Team unterliegt CVJM Erlangen

Nach dem erfolgreichen Start mit zwei Auswärtssiegen bekamen die U-12 Minis der Alligators Baskets in der Turnhalle am Wachenrother Weg mit dem CVJM Erlangen einen ebenfalls ungeschlagenen Gegner vorgesetzt. Höchstadt erzielte zwar die ersten Punkte, aber anschließend wollte beim Gastgeber der Ball lange Zeit nicht mehr durch den Ring. Erst zum Ende des 1.Viertels konnten die Alligators auf 4:7 verkürzen.

Im Auswärtsspiel beim SV Burggrafenhof hat das Team der Alligators Baskets Höchstadt mit 52:71 eine deutliche Niederlage kassiert. Bereits zur Halbzeit (18:46) war die Partie entschieden.

Trotz einer guten Vorstellung konnten die Alligators Baskets Höchstadt ihren lange Zeit dagewesenen Vorsprung nicht über die Zeit retten und mussten sich letztendlich im BOL-Heimspiel gegen die Noris Baskets mit 58:66 n.V. geschlagen geben.

Die Alligators Baskets Höchstadt konnten im Duell gegen den Nachbarn aus Neustadt ihren gelungenen Start nicht über die Ziellinie bringen und verloren letztendlich im dritten Saisonspiel auswärts mit 57:68.

Unsere Premiumpartner